Startseite » Das Klinikum » Qualitätsmanagement » Qualitätsbewertungen

Qualitätsbewertungen

(Stand: 06.07.2018)

Obwohl in Akutkrankenhäusern Zertifizierungen und Akkreditierungen bislang nicht gesetzlich vorgeschrieben sind, haben sich bereits eine Reihe von Organisationseinheiten im Klinikum dieser Herausforderung gestellt. In der Regel waren eineinhalb- bis zweijährige Projekte nötig, um im jeweiligen Bereich ein umfassendes internes Qualitätsmanagementsystem aufzubauen. Abschließend erfolgte durch eine neutrale externe Stelle ein sogenanntes Zertifizierungsaudit, in dem die Übereinstimmung mit den Vorgaben der DIN EN ISO-Norm überprüft und bestätigt wurde. In den Laborbereichen musste zusätzlich ein Kompetenznachweis bezüglich der Labormethoden erbracht werden, hier spricht man von einem Akkreditierungsaudit. Einen Sonderfall stellen die Zertifizierungen der Organkrebszentren und des CCC dar, da es hierfür spezifische Anforderungskataloge des unabhängigen OnkoZert-Institutes gibt, das im Auftrag der Deutschen Krebsgesellschaft diese Zertifizierungen betreut.

 

Organisationseinheit

Zeitpunkt Erstzertifizierung (-akkreditierung) auf Basis von DIN EN ISO-Normen*

Klinikumsapotheke – Campus Großhadern

(Analogverfahren zur DIN EN ISO 9001 durch Bayerische Landesapothekerkammer)

07/2007

Klinikumsapotheke – Campus Innenstadt

(Analogverfahren zur DIN EN ISO 9001 durch Bayerische Landesapothekerkammer)

11/2007

Chirurgische Forschung, Klinisches Studienzentrum Chirurgie (KCS) und Gewebebank an der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Transplantationschirurgie

12/2007

Klinik und Poliklinik für Radiologie

06/2008

Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin – Campus Großhadern

06/2008

Brustzentrum – Campus Großhadern und Innenstadt (OnkoZert + DIN EN ISO)

08/2008

Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin – Campus Innenstadt

11/2008

Klinik für Anästhesiologie – Campus Großhadern und Innenstadt

11/2009

Zentrale Sterilgutversorgungsanlage (ZSVA) am Campus Großhadern und Innenstadt (Chirurgische Klinik sowie Augenklinik)

12/2009

Darmkrebszentrum – Campus Großhadern (OnkoZert + DIN EN ISO)

03/2010

Medizinische Laboratorien der Abteilung für Infektions- und Tropenmedizin

09/2010

Labor für Leukämiediagnostik der Medizinischen Klinik und Poliklinik III - Großhadern

12/2010

Abteilung Personalangelegenheiten

12/2011

Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Transplantationschirurgie mit der Abteilung für Thoraxchirurgie

02/2012

Gynäkologisches Krebszentrum – Campus Großhadern und Innenstadt (OnkoZert + DIN EN ISO) 03/2012
Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie 12/2012
Kaufmännische Direktion mit den Vorstandsstabsstellen Kommunikation und Medien sowie Qualitäts- und Risikomanagement 04/2013
Onkologisches Zentrum CCCLMU – Campus Großhadern (OnkoZert + DIN EN ISO) 12/2013
Pankreaszentrum München (OnkoZert + DIN EN ISO) 12/2013
Medizinische Klinik und Polilinik IV - Endokrinologisches Labor 08/2014
Lungentumorzentrum - Campus Großhadern und Innenstadt sowie Asklepios Fachkliniken München Gauting 12/2014
Prostatakrebszentrum (OnkoZert) 12/2014

Medizinische Klinik und Poliklinik III

03/2015

Abteilung für Transfusionsmedizin, Zelltherapeutika und Hämostaseologie

12/2016

Neuroonkologisches Zentrum (OnkoZert)

07/2016

Kopf-Hals-Tumorzentrum (OnkoZert)

05/2017

Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin

11/2017

Institut für Laboratoriumsmedizin

03/2018

Sarkomzentrum (OnkoZert)

05/2018

 

Abgeschlossene Zertifizierungen und Akkreditierungen nach DIN EN ISO-Normen. Bei Organkrebszentren und dem Onkologischen Zentrum CCCLMU wurde jeweils eine Fachzertifizierung nach OnkoZert-Vorgaben vorgenommen, teilweise in Verbindung mit einer ISO-Zertifizierung. In Klammern ist jeweils angegeben, ob nur eine Zertifizierung nach OnkoZert oder zusätzlich eine ISO-Zertifizierung vorliegt. Andere Zertifizierungen nach Vorgaben medizinischer Fachgesellschaften sind nicht in dieser Liste enthalten.

 

Zurück zur Übersicht Qualitätspolitik Zurück zur Übersicht Qualitätsmanagement