Startseite » Für Besucher » Veranstaltungen » Wissenschaftliche Veranstaltungen » Spiritualität und Spiritual Care: Was ist das und wie macht man das?

Spiritualität und Spiritual Care: Was ist das und wie macht man das?

Update 2018

Zielgruppe: Fachkräfte aus Hospiz- und Palliativversorgung
Termin: 07.02.2018, 10:00 – 08.02.2018, 13:00
Veranstaltungsort: Christophorus Akademie, München
Veranstalter: Christophorus Akademie, Klinik für Palliativmedizin
Dozent: Prof. Dr. phil. Constantin Klein
Weitere Informationen:

Inhalte:

  • Definitionen und Konzepte von Spiritualität
  • Verbreitung von Spiritualität
  • Verhältnis von Spiritualität und Religion
  • Erfassung von Spiritualität in Studien
  • Befunde zu salutogenen und pathogenen Effekten von Spiritualität
  • Ansätze von Spiritual Care
  • Spirituelle Fragen, Ängste, Bedürfnisse
  • Spirituelle Anamnese
  • Kommunikation über Spiritualität

Methoden:
Überblicksreferate, Plenar- und Gruppendiskussionen, Kleingruppenarbeit, Fallbeispiele, Rollenspiele, Literatur

Anmeldung unter:

Cihan Kaya

Klinikum der Universität München, Campus Großhadern 
Klinik und Poliklinik für Palliativmedizin

Christophorus Akademie
für Palliativmedizin, Palliativpflege und Hospizarbeit
Marchioninistraße 15
81377 München

Telefon: +49 89 4400-77938
Fax: +49 89 4400-77939
E-Mail: christophorus-akademie@med.uni-muenchen.de
Internet: http://www.christophorus-akademie.de
Anmeldung unter: http://christophorus-akademie.de/kursangebot/vertiefen-update-reihe/arzneimitteltherapie-2/spiritualitaet-und-spiritual-care
  Verantwortlich für den Inhalt: Prof. Dr. med. Claudia Bausewein

Veranstaltung selbst eintragen?